3,5-Millionen-Investition schafft größere Lagerkapazitäten und langfristig mehr Platz für die Produktion

Vollständigen Artikel als PDF ansehen

Quelle: Heilbronner Stimme